dat zekt projekte privat kontakt links bloß weg hier
 
 C-64   angefangen hat es mit der idee und 2 commodore 64 mal einen abend alte spiele zu zocken.das war vor ca 10 jahren. inzwischen sind martin, micha und ich bei der 20. party angelangt, im "C64-labor" stapeln sich um die 70 umzugskartons voll mit alten rechnern.die C64-radiosendungen gibts wegen der umstrukturierung vom okb zu "alex" nicht mehr.die idee mit dem computermuseum hat sich wegen zeitmangel zerschlagen. außerdem gibt es ja jetzt wieder ein computermuseum in berlin. es ist zwar ziemlich mainstream und teuer, wer aber den eintrittspreis löhnen will - es lohnt sich.
worum geht es uns:in erster linie natürlich spielspass. desweiteren das aufzeigen von alternativen und vielfalt in hardware wie software. der stand der dinge ist doch so: es gibt 2 Systeme(ibm-kompatible und macintosh)sowie 4 arten von spiele (egoshooter, wirtschaftssimulationen und sport/racergames sowie rollenspiele). der c64 allein allein bietet eine vielzahl von spielideen schon dadurch, dass es eine grosse aktive coder und programiererscene gab und gibt. glaubt ihr nicht? schaut mal in forum64. andere systeme wie kc85, atari, sinclair haben wir auch im programm, sofern die räumlichen möglichkeiten uns dies erlaubt. wir suchen auch weiterhin soft und hardware im bereich commodore,atari,nes,arcade,sinclair,etc.
wenn ich mal zeit habe (haha), mach ich mal ne auflistung von unserer hardware...

die nächste party wird am ??.??. in der brunnen70 stattfinden. ansonsten sind wir, wie jedes jahr, beim sommerfest der reil78 in halle mit dabei.